Lieferung frei Haus ab 250€ Warenwert

  • 07201 15814
    08:00 - 20:00 Uhr Rufen Sie unsere Experten an!

Wählen Sie ein passendes MDE Gerät

Die mobile Datenverarbeitung ist in den meisten Unternehmen und in verschiedenen Positionen innerhalb dieser Unternehmen zu einem grundlegenden und wichtigem Werkzeug geworden, da sie die Durchführung verschiedener Aufgaben schnell und präzise ermöglicht, die Zeit optimiert und Fehler reduziert. Von der Verwaltung eines Lagers bis hin zur Unterstützung von Außendiensttechnikern können mobile Terminals jedes Unternehmen durch Produktivitätssteigerung unterstützen. Mit anderen Worten: Mit dem richtigen PDA können Sie die Geschwindigkeit, Genauigkeit und Anzahl der Aufgaben, die Sie an einem Arbeitstag erledigen können, drastisch erhöhen.

Die eigentliche Herausforderung besteht darin, das richtige Terminal zu finden. Bei der großen Auswahl kann es verwirrend sein, die Unterschiede zwischen dem einen und dem anderen zu verstehen. Die Auswahl des besten MDE-Terminals für Ihre Geschäftsanforderungen ist entscheidend, damit Sie die Vorteile der Technologie voll ausschöpfen können.

  • -Wofür werden Sie das Terminal nutzen - für die Inventarisierung, die Verfolgung von Vermögenswerten, für den Einsatz vor Ort?
  • -Wo wird das Terminal eingesetzt? Ist es eine aggressive Umgebung?
  • -Haben Sie die zu verwendende Software ausgewählt? Welche Anforderungen werden benötigt?
  • -Welche Art von Strichcodes werden Sie lesen?
  • -Werden Sie eine Echtzeit-Konnektivität benötigen?

Wenn Sie wissen, wie MDE Geräte verwendet wird, können Sie das Format der Ausrüstung, das Betriebssystem und andere Konfigurationsoptionen, die Sie eventuell benötigen, bestimmen. Wenn Sie jeden dieser Faktoren verstehen, können Sie das richtige Gerät finden.

MDE Typen

Einer der wichtigsten Schritte bei der Suche nach der richtigen Ausrüstung ist die Entscheidung, welcher Typ innerhalb der breiten Palette ausgewählt wird. Dieser Punkt wird oft von den funktionalen Fähigkeiten bestimmt, die wir benötigen werden. Wir werden das Sortiment in 6 Haupttypen gruppieren. Jeder hat je nach Anwendung und geplantem Einsatz seine Vorteile.

  • Standard oder Datensammler

    Standard oder Datensammler

    Dies sind die einfachsten Geräte. Sie sind in ihrer Leistung begrenzt, die meisten von ihnen haben nicht einmal Kommunikationsmöglichkeiten. Sie arbeiten normalerweise im Batch-Modus, d.h. sie speichern die gelesenen Informationen im Gerät und laden sie dann im Text- oder Excel-Format auf den PC herunter. Es sind Geräte mit einfachen Prozessoren und begrenztem Speicher, minimal robust und nicht für eine grobe Handhabung ausgelegt. Sie sind die ideale Ausrüstung für den gelegentlichen Einsatz und die sporadische Arbeit während des Tages

  • Full-Screen Terminal- oder Mobiltelefon-Format

    Full-Screen Terminal- oder Mobiltelefon-Format

    Sie ähneln physisch den heutigen Handys, Full- Screen Computer mit Android-Betriebssystem, und bieten dem Benutzer in einem kompakten Gerät vollen Zugang zu allen benötigten Informationen. Mit diesen Geräten haben Sie Optionen für Wi-Fi und Bluetooth oder auch WWAN- und GPS-Kommunikation. Dieser Gerätetyp ist in verschiedenen Versionen je nach Leistung und Robustheit erhältlich. Es gibt Geräte mit einfachen und minimal robusten Prozessoren, bis hin zu technisch hochleistungsfähigen Geräten mit hoher Robustheit oder sogar anspruchsvollsten Optionen. Aufgrund ihrer Größe sind diese Terminals perfekt in den Händen von Außendiensttechnikern, Auslieferungsfahrern, Versandmanagern oder jeder anderen Anwendung, die über die vier Wände Ihres Unternehmens hinausgeht. Darüber hinaus können sie dank ihrer Vielseitigkeit auch innerhalb des Lagers erfolgreich eingesetzt werden.

  • Komplettes Terminal (mit Tastatur im EDA-Format)

    Komplettes Terminal (mit Tastatur im EDA-Format)

    Diese Art von Ausrüstung ist ähnlich in ihrer Größe und verfügt über ähnliche Optionen. Sie haben einen etwas kleineren Bildschirm und eine kleine numerische oder alphabetische Tastatur. Es handelt sich dabei um Computer, die für den gleichen Zweck und mit ähnlichen Optionen wie Full-Screen Geräte vorgesehen sind, aber diese Art von Format war zu Windows Zeiten beliebter, obwohl es auch Modelle mit Android gibt, die der Palette hinzugefügt werden. Diese Geräte bieten alle Optionen für eine drahtlose Verbindung (W-FI, Bluetooth oder WWAN). Es gibt Terminals mit unterschiedlichen Leistungs- und Robustheitsgraden, die hauptsächlich für den Einsatz im Feld geeignet sind, aber die fortgeschritteneren Modelle sind innerhalb eines Lagers oder eines Distributionszentrums nützlich.

  • Lagerhaus-Terminal

    Lagerhaus-Terminal

    Die Lagerterminals sind Geräte mit Display und Tastatur für eine einfache Bedienung durch das Lagerpersonal, bei vielen Gelegenheiten werden sie mit einem Griff für mehr Produktivität präsentiert. Technologisch gesehen sind diese Hochleistungsgeräte die innerhalb eiens Wifi-Netzes oder im Batch-Modus arbeiten arbeiten. Sie haben selten die Möglichkeit, mit dem WAN zu arbeiten. Diese Terminals bieten eine breite Palette von Scannern, darunter Lesegeräte mit großer Reichweite, die bis zu 12 Meter weit scannen können (z.B. für den Einsatz auf Gabelstaplern, um zu verhindern, dass der Fahrer aussteigen muss.) oder DPM (Lesen von Codes, die in der Produktion auf Teile eingraviert sind). Über das Lager hinaus werden diese Geräte auch in Einzelhandelsgeschäften eingesetzt, die die Geräte intensiv nutzen und ihnen die Möglichkeit geben, langlebigere Geräte oder in Produktionsumgebungen einzusetzen. In den Modellen der höheren Baureihe gibt es Geräte für den Einsatz in speziellen Umgebungen wie z.B. in explosionsgefährdeten Umgebungen (ATEX), in Gefrierkammern bis -30º oder Geräten mit Funk.

  • Weareables

    Weareables

    Sie bieten die gleiche Leistung wie ein MDE und eine kabellose Anwendung während Ihre Hände für andere Aufgaben frei bleiben. Das Terminal wird am Handgelenk befestigt, während der Scanner mit dem Finger verbunden oder an einem Handschuh befestigt wird. Dies ermöglicht das Scannen und Sammeln von Daten während man die Hände frei hat um mit Produkten und Teile zu arbeiten, was zu einer erhöhten Produktivität führt. Häufig finden Sie spezifische Geräte oder angepasste Full-Screen MDE Geräte mit Handgelenkhalterungen und Ringlesern, die über Bluetooth verbunden sind. Diese Geräte unterstützen auch sprachbasierte oder Pick-to-Voice-Anwendungen, bei denen der Computer zur Steigerung der Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter beiträgt.

  • Fest installierte MDE GerÄte

    Fest installierte MDE GerÄte

    Fest installierte MDE GerÄte/Staplerterminals sind robuste Geräte, die für Bewältigung von Vibrationen von Gabelstaplern und anderen Fahrzeugen ausgelegt sind. Im Gegensatz zu den anderen Arten mobiler Terminals verfügen diese Geräte nicht über einen eingebaute Scanner, sondern verbinden ein industrielles Lesegerät, entweder kabelgebunden oder drahtlos, mit den entsprechenden Leseeigenschaften. Es ist in t es üblich, extended range Scanner zu verwenden die über eine grössere Lesereichweite verfügen. Auf fahrzeugmontierten Computern läuft in der Regel ein Windows Mobile- oder Windows Professional-Betriebssystem mit den gleichen Funktionen wie ein PC, einige Modelle bieten jedoch Android-Optionen. Diese bieten verschiedene Anwendungen wie Picking, Location, Gefrierfach, Versand und Annahme und garantieren eine erhöhte Produktion.

  • Tablet-Terminals

    Tablet-Terminals

    gibt es jetzt auch als robuste Variente in verschiedenen Grössen, von 7 oder 8 Zoll biz zu 10 Zoll. Sie kommen mit Android- oder Windows 10-Betriebssystem. Dies ermöglicht eine einfache Integration , da man in das man die Anwendung eines beliebigen PCs einsetzen kann, ohne Anpassungen an andere Betriebssysteme vornehmen zu müssen. Es handelt sich um Geräte, die die Möglichkeit der WWAN-Kommunikation haben, über einen Code-Scanner verfügen können und mit verschiedenen Optionen von Prozessor, Speicher und Festplatte ausgestattet sind. Sie können überall eingesetzt werden, da bestimmte Modelle den militärischen Standards entsprechen, Minen, Werkstätten, militärische Missionen, Lagerhäuser und mit dem entsprechenden Zubehör sogar als Gabelstapler-Terminal verwendet werden können.


Betriebssystem

Jedes Terminal hat ein Betriebssystem (OS), das sich nicht von einem Laptop oder Desktop-PC unterscheidet. Das Betriebssystem ist das Software-Framework, das die mobile Computer-Hardware mit den auf dem Gerät laufenden Anwendungen verbindet. Die für Ihr mobiles Gerät verfügbaren Funktionen und Anwendungen hängen ganz davon ab, welches Betriebssystem auf Ihrem Gerät installiert ist.

  • Windows Mobile/Windows CE

    windows

    Ein Windows-basiertes Betriebssystem, das an mobile Geräte angepasst ist, hat den Markt bis in die letzten Jahre dominiert. Es sind Systeme, die immer noch für die Emulation von Telnet oder Terminalserver, für Programme, die für diese O.S. entwickelt wurden, und in geringerem Maße für Web-Dienste beansprucht werden, wo es eine bestehende Flotte solcher Geräte gibt. Obwohl sie bereits veraltet sind, können Ersatzgeräte noch bestellt werden insbesondere bei High-End-MDE Geräte.

  • Android

    android

    Android ist ein weitverbreitetes Betriebssystem, das in Mobiltelefonen verwendet wird. Es hat den Sprung zu professionellen Arbeitsgeräten geschafft und bietet den Arbeitern eine sehr vertraute Umgebung, da sich das Betriebssystem nicht wesentlich von dem unterscheidet, was in Verbrauchergeräten verwendet wird. Diese Geräte sind mit Telnet-Emulationen, Terminal-Servern und insbesondere mit Web-Diensten kompatibel und bieten darüber hinaus eine einfache und weit verbreitete Entwicklungsumgebung für Anwendungen. Ein weiterer großer Vorteil von Android besteht darin, dass die Hauptanwendungen (ERP/WMS) parallel auf demselben Gerät laufen können, zusammen mit Kommunikations- und Produktivitätsanwendungen wie E-Mail und Messaging, was den Geräten eine viel größere Vielseitigkeit verleiht.


Wireless-Konnektivität

Obwohl Jedes MDE Gerät Informationen speicher, werden die meisten Unternehmen die Vorteile der drahtlosen Verbindung eines Gerätes nutzen wollen. Die Möglichkeit, Informationen in Echtzeit zu sammeln, zu überprüfen und zu aktualisieren, ermöglicht es einem Unternehmen, schneller und effektiver zu handeln. Mit dem drahtlosen Zugriff über ein mobiles Gerät können Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter maximieren und Ihre Fähigkeiten erweitern. Es gibt mehrere verschiedene Möglichkeiten, wie ein Gerät drahtlos kommunizieren kann, und je nach den spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung kann eine oder alle davon notwendig sein.

  • Wi-Fi o WLAN

    Dies ist die gebräuchlichste drahtlose Konnektivität für MDE Geräte, und wie bei Ihrem drahtlosen Heimnetzwerk haben Sie, solange Sie sich in Reichweite des Netzwerks befinden, Zugang zu den Netzwerkressourcen. Wi-Fi ist die perfekte Lösung für Anwendungen, die sich an einem festen Standort befinden, wo Sie die Netzwerkinfrastruktur konfigurieren können, wie z. B. Access Points. Lagerhäuser, Einzelhandelsgeschäfte, Krankenhäuser... nutzen Wi-Fi-Konnektivität auf mobilen Geräten, um den Echtzeit-Austausch und den Zugang zu Informationen zu ermöglichen.

  • WWAN

    Der Zugang zum Area Network (WWAN) ist die gleiche Technologie, die auch bei der Datenkommunikation per Mobiltelefon verwendet wird. Terminals mit WWAN-Fähigkeiten werden in der Lage sein, wie ein Smartphone eine Verbindung herzustellen und/oder Telefongespräche zu führen. Der große Vorteil des WWAN-Zugriffs besteht darin, dass man nicht durch ein Festnetz eingeschränkt wird und es einem die Möglichkeit bietet die Arbeit vor Ort zu erledigen. Für Außendiensttechniker und Auslieferungsfahrer würde diese Art von Verbindung ihnen ermöglichen, Aufgaben vor Ort zu erhalten, Ressourcen (Handbücher, Kundenkonten, Routen usw...) auzurufen und Aufträge an ihr Hauptbüro zurück zu senden, während sie unterwegs sind. WAN-Konnektivität kann die Art und Weise, wie Ihr Unternehmen arbeitet, dramatisch verändern..

  • Bluetooth

    Bluetooth ist eine einzigartige drahtlose Technologie, da sie keine Netzwerk-Hardware benötigt. Über Bluetooth können sich 2 Geräte wie ein MDE Gerät und einen Drucker oder Scanner miteinander verbinden. Solange beide Geräte über Bluetooth-Fähigkeiten verfügen, können sie sich drahtlos miteinander verbinden. Bluetooth hat eine begrenzte Reichweite, in der Regel 10 Meter, obwohl es Modelle mit Optionen für größere Reichweiten gibt, erfordert aber nur eine sehr geringe Konfiguration zur Verwendung. Bei MDE GerÄten ist die häufigste Anwendung von Bluetooth die drahtlose Verbindung zu einem Drucker.

  • GPS

    Das Global Positioning System (GPS) ist nicht genau dasselbe wie die anderen drahtlosen Optionen, da es nur verwendet wird, um Standortinformationen auf dem MDE Gerät zu erhalten. Es handelt sich dabei um die gleiche Technologie die auch in Autonavigationssystemen zu finden ist. Über GPS kann man nicht kommunizieren, aber in Kombination mit WWAN, können Sie über Funktionen wie Abbiegehinweise, Kartierung sowie Standortkennzeichnung von Anlagen verfügen.Robustheitsgrad

  • Robustheitsgrad

    Die MDE - Terminals sind in der Regel auf eine Arbeitsumgebung ausgerichtet und verfügen über einen Grad an Robustheit oder "Rauheit", der notwendig ist, um den verschiedenen Anforderungen, die sich ergeben können zu genügen Es gibt mehrere Faktoren die die Fähigkeit definieren können, extremen Bedingungen in Bezug auf Schock, Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen , Stürze usw. zu widerstehen. Daher wird der Grad der Robustheit eines Geräts durch die Fähigkeit dieses Geräts definiert werden, ungünstige Bedingungen in Arbeitsszenarien standzuhalten:

  • -Wasser und Staub
  • -Extreme Temperaturen
  • -Feuchtigkeit
  • -Vibration
  • -Widerstand gegen Stürze

Je höher diese Fähigkeiten sind, desto länger halten die Geräte, desto widerstandsfähiger und langlebiger sind die Komponente sowohl bei intensiver Arbeit als auch in Bezug auf die Verwendung über die Jahre.

Es ist wichtig zu wissen, ob Widerstand gegen diese Faktoren notwendig ist, die erwartete Langlebigkeit der Geräre und der Investition, sowie die Intensität der Arbeitsschichten. Es ist nicht dasselbe, ein Gerät für die Inventur zu verwenden, als in einer Fabrik oder einem Lager mit rotierenden Schichten, wo die Verwendung für die MDE Geräte 24 Stunden betragen kann.

Die letzte große Entscheidung ist, welche Art von Lesegerät Sie für das Gerät benötigen. Dies hängt davon ab, welche Art von Barcodes gelesen werden müssen und wie weit entfernt diese sind. Die mobilen Terminals werden folgende Arten von Scannern anbieten: Laser, Laser mit großer Reichweite, 2D-Imager, 2D mit großer Entfernung, HD, DPM usw. (besuchen Sie hier unseren Leitfaden).

Bei all den Optionen, die heute für mobile Endgeräte zur Verfügung stehen, ist es wichtig, das richtige Gerät für Ihre Geschäftsanforderungen zu finden. Denken Sie daran, dass die fortschrittlichsten Optionen nur bei den hochwertigsten Lagerausrüstungen verfügbar sind. Die Festlegung, wie Sie Ihr mobiles Gerät nutzen werden und welche Funktionen Sie benötigen, werden den Entscheidungsprozess erleichtern und Ihnen helfen die richtige Wahl zu treffen.


Wenn Sie noch offene Fragen haben, kontaktieren Sie unsere Experten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


KUNDENDATEN

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Um mehr über unsere Lösungsvorschläge zu erfahren, kontaktieren Sie uns über E-Mail, Telefon 07201 15814 oder füllen Sie dieses Formular aus.

    * Required Fields

    No, thanks

    Logiscenter in the world